Ratkreise

Hier findet ihr heraus, was Ratkreise oder Councils sind und was bisher passiert ist.



"Dich wundert nicht des Sturmes Wucht,


du hast ihn wachsen sehn; -


die Bäume flüchten. Ihre Flucht


schafft schreitende Alleen.


Da weißt du, der, vor dem sie fliehn


ist der, zu dem du gehst,


und deine Sinne singen ihn,


wenn du am Fenster stehst." R. M. Rilke

 

 


Was bisher geschah ...

Die Eberswalder Ratkreisabende fanden von Januar bis März 2014 statt.

Mit Redestab, Sitzkreis, Tee und Themen wie Kommunikation, persönliche Erlebnisse, Eindrücke und Vertrauen verbrachten wir ein paar einprägsame Stunden in gemütlicher Atmosphäre.

 

Mit jeder Einladung wurde ein Auftrag hinausgeschickt, der dazu aufforderte, Zeit in der Natur zu verbringen und eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen. Über das Erlebte tauschten wir uns später im Kreis aus.


Ratkreise?

"Ich sehnte mich nach jenen einfachen Tagen zurück, in denen wir
zusammensaßen und alle mit großen Augen und voller Aufmerksamkeit
zuhörten, wenn eins von uns Kindern über ein Erlebnis berichtete oder
stolz zeigte, was es von zu Hause mitgebracht hatte."
- Virginia Coyle, Januar 2009, Vorwort "Der große Rat"

 

 

Was ist ein Ratkreis?

 

In alten Zeiten wurde wichtigen Gesprächsthemen besondere "Räume" gewidmet, die so gestaltet waren, dass die Kommunikation miteinander möglichst gute Voraussetzungen hatte.

 

Der Ratkreis (engl. Council) greift dieses Prinzip auf und ermöglicht wertschätzende, gewaltfreie und gleichwertige Kommunikation, die das Zuhören als Grundvoraussetzung der Verständigung betont und den Kommunikationsprozess durch einige wenige Rahmenbedingungen so gestaltet, dass echte Verständigung und wahre Beziehung zueinander entstehen kann.

 

Die Praxis des Ratkreises (an-)erkennt, dass es notwendig ist, jede Stimme anzuhören, dass jeder und jede eine Geschichte hat, die ein Teil des Ganzen ist. Indem wir Raum für diese Weisheit schaffen, kann Heilung und Verstehen entstehen. Es ist ein Weg zur Entwicklung eines Sinnes für Zugehörigkeit und Gemeinschaft.

 

[Text u.a. von einem Menschen, der mich mit der Praxis des Ratkreises in Berührung gebracht hat und dem ich dafür sehr dankbar bin.]